Tagesablauf

Aktuelles:

* Als Elternvertreter wurden Frau Sagir (4c) und Frau Nart (3b) gewählt. Kontaktdaten wurden über die Elternpost verteilt! Die Elternvertreter sind das "Bindeglied" zwischen Elternschaft und OGS/Schule. Wünsche, Anregungen, neue Ideen sind herzlich Willkommen! Auch Fragen können über die Elternvertreter geklärt werden.

* Liebe Eltern, der Sommer ist da! Ab der nächsten Woche werden relativ hohe Temperaturen gemeldet. Um es den Kindern etwas erträglicher zu machen, werden wir wieder - diesmal in jeder einzelnen Gruppe nach Zeitplan - versuchen, kleinere Wasserspiele anzubieten (Coronabedingt in diesem Jahr natürlich "ohne" Planschbecken!). Geben Sie ihren Kindern bitte Sonnencreme, Handtuch, Badesachen oder Wechselkleidung mit! Ohne Wechselsachen können die Kinder sonst leider nicht daran teilnehmen.

 * Im neuen Schuljahr wird der erste OGS-Eltern-Infoabend voraussichtlich am 18.08.2020 um 19.00 Uhr stattfinden!

 

Überblick eines Tagesablaufs:


Mittagessen

12.00 – 12.45 Uhr: Mittagessen (Erster Teil der Gruppen)                

12.50 – 13.30 Uhr: Mittagessen (Zweiter Teil der Gruppen)
13:30 – 14:15 Uhr: Mittagessen (Dritter Teil der Gruppen)

 

Lernzeiten

Lernzeiten sind von montags bis donnerstags. Freitags ist lernzeitfrei.

12.45 - 13.30 Uhr: Lernzeiten 1. und 2. Schuljahr

15.00 - 16.00 Uhr: Lernzeiten 3. und 4. Schuljahr

 

Workshops und AGs

zwischen 13.30 und 16.00 Uhr      1. bis 4. Klasse

Schüler des 3. und 4. Schuljahres, die ausnahmsweise in der Zeit von 15.00 bis 16.00 Uhr an einem Workshop/AG teilnehmen, müssen ihre Lernzeit-Aufgaben zu Hause erledigen!

 


Gehzeiten

15:00 Uhr: Abholzeit I

16:00 Uhr: Abholzeit II

Die Betreuungszeit, sowie die Aufsichtspflicht des OGS-Personals enden um 16.00 Uhr.


Die pädagogische Arbeit, einschließlich der inhaltlichen Gestaltung und der organisatorischen Rahmenbedingungen, wird von einem qualifizierten und engagierten Team vor Ort durchgeführt. Insbesondere die individuelle Betreuung der Kinder, das Schaffen einer Atmosphäre des Wohlfühlens und die Entwicklung eines Gruppengefühls stehen im Blickwinkel der pädagogischen Fachkräfte.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok